Nur wer zuhört kann auch Kundenbedürfnisse erfüllen

(Hin)-Hören

Solange man selbst redet, erfährt man nichts

Marie von Ebner-Eschenbach

Wer aktiv zuhört, erfährt oft auch Unausgesprochenes. Wer das Gehörte ernst nimmt und richtig analysiert, kann richtig handeln. Dabei ist es wichtig, nicht nur den Kunden, sondern auch den Kollegen zuzuhören. Ich nehme mir die Zeit zuzuhören, denn es ist keine verschenkte Zeit, sondern gewonnene. Wer aktiv hinhört, kommt schneller ans Ziel.